Rehabilitationssport

Gesund durch Bewegung…

Was ist Rehabilitationssport?
 
Rehasport wird vom Arzt verordnet und die Kosten in der Regel von der Krankenkasse übernommen.
Mit Hilfe von Gymnastik sollen orthopädische Krankheitsbeschwerden gelindert und der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst werden.
Eine Rehaverordnung umfasst in der Regel 50 Übungseinheiten, die in einem Zeitfenster von 18 Monaten absolviert werden dürfen.
 
 
Wann ist Rehabilitationssport sinnvoll?
 
Rehasport ist das richtige für dich wenn du …
– Einen Bandscheibenvorfall erlitten hast
– Gelenkprobleme hast
Einen Unfall hattest und wieder Muskulatur aufbauen musst